Impressum

Impressum und Informationen gemäß Dienstleistungs-Informationspflichten-Verordnung (DL-InfoV)

Maas & Kollegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Forstenrieder Allee 72,
81476 München, Deutschland

Tel.: +49 (0)89 895 90 700
Fax: +49 (0)89 895 90 701
E-Mail: info@maas-kollegen.de

Geschäftsführer:
Rechtsanwalt Joachim Maas
Rechtsanwalt Stefan Friedrich
Rechtsanwalt und Steuerberater Andreas Geigl

Rechtsform: GmbH

Gesellschaftssitz: München
Registereintragung HRB 173318 AG München

USt-ID-Nr. DE 260220569

Berufshaftpflichtversicherung:

HDI Versicherung AG
HDI-Platz 1
30659 Hannover
Versicherungsnummer: 70-003883695

Der räumliche Geltungsbereich des Versicherungsschutzes umfasst Dienstleistungen zumindest in den Mitgliedsländern der Europäischen Union und genügt mindestens den Anforderungen des § 51 Bundesrechtsanwaltsordnung.

Berufsbezeichnung und zuständige Kammer:
Die Maas & Kollegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH ist als Rechtsanwaltsgesellschaft und sämtliche Berufsträger der Rechtsanwalts-GmbH sind als Rechtsanwälte in der Bundesrepublik Deutschland zugelassen.

Sie sind Mitglieder der Rechtsanwaltskammer für den Oberlandesgerichtsbezirk München, Körperschaft des öffentlichen Rechts
Tal 33, 80331 München
Telefon: 089/53 29 44-0
Telefax: 089/53 29 44-28
E-Mail: info@rak-muenchen.de

Die Rechtsanwaltskammer für den Oberlandesgerichtsbezirk München ist gleichsam Aufsichtsbehörde für die Rechtsanwaltsgesellschaft wie auch für deren einzelnen Rechtsanwälte.

Herr Andreas Geigl ist zudem als Steuerberater in der Bundesrepublik Deutschland zugelassen und damit Mitglied bei der Steuerberaterkammer München, Körperschaft des öffentlichen Rechts
Nederlinger Straße 9, 80638 München
Telefon: (089) 15 79 02-0
Telefax: (089) 15 79 02-19
E-Mail: info@stbk-muc.de

Die Steuerberaterkammer München ist gleichsam Aufsichtsbehörde für Steuerberatungstätigkeiten des Herrn Andreas Geigl.

In Ausübung ihrer Tätigkeit unterliegen die Maas & Kollegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH und die für sie tätigen Rechtsanwälte insbesondere den folgenden berufsrechtlichen Regelungen:

Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
Berufsordnung f. Rechtsanwälte (BORA)
Fachanwaltsordnung (FAO)
Gesetz über die Vergütung der Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte (Rechtsanwaltsvergütungsgesetz – RVG)
Berufsregeln der Rechtsanwälte in der Europäischen Union (CCBE)

Die berufsrechtlichen Regelungen können über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de) in der Rubrik „Berufsrecht“ auf Deutsch und Englisch abgerufen werden.

Ferner unterliegt Herr Andreas Geigl als Steuerberater noch folgenden berufsrechtlichen Regeln:

Steuerberatungsgesetz (StBerG)
Verordnung zur Durchführung der Vorschriften über Steuerberater, Steuerbevollmächtigte und Steuerberatungsgesellschaften (DVStB)
Berufsordnung der Bundessteuerberaterkammer (BOStB)
Steuerberatervergütungsverordnung (StBVV)

Die berufsrechtlichen Regelungen können auf den Internetseiten der Bundessteuerberaterkammer www.bstbk.de (dort unter „Presse“ – „Publikationen“ – „Berufsrechtliches Handbuch“) abgerufen werden.

Die Wahrnehmung widerstreitender Interessen ist Rechtsanwälten aufgrund berufsrechtlicher Regelungen untersagt (§ 43a Abs. 4 BRAO). Vor Annahme eines Mandates wird deshalb immer geprüft, ob ein Interessenkonflikt vorliegt.

Außergerichtliche Streitschlichtung:
Bei Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und ihren Auftraggebern besteht auf Antrag die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung bei der regionalen Rechtsanwaltskammer München (gemäß § 73 Abs. 2 Nr. 3 i.V.m. § 73 Abs. 5 BRAO) oder bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft (§ 191f BRAO) bei der Bundesrechtsanwaltskammer, im Internet zu finden über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de), E-Mail: schlichtungsstelle@brak.de .

Datenschutzrechtlicher Hinweis
Grundsätzlich sind die meisten Angebote und Dienste auf unserer Webseite zur anonymen Benutzung vorgesehen. Bei Ihrem Zugriff auf unsere Internetseiten werden keine personenbezogenen Aufzeichnungen Ihrer Nutzung erzeugt, sondern lediglich anonyme Daten gespeichert. Dabei handelt es sich um Daten, die keinen Rückschluss auf Ihre Person zulassen. Persönliche Daten, also Daten, die eine Identifizierung einer Person möglich machen, werden von uns nur im Rahmen der von Ihnen erteilten Einwilligung und auch nur zu dem auf der jeweiligen Seite angegeben Zweck verwendet (z. B. Bestellung von Dienstleistungen, etc.). Sie haben jederzeit die Möglichkeit eine erteilte Einwilligung zu widerrufen. Wir geben keinerlei personenbezogene Daten an Dritte weiter.
Sofern personenbezogene Daten zur Erbringung unserer Dienste erhoben werden müssen, werden diese nach erbrachtem Dienst unverzüglich gelöscht. Wenn Sie innerhalb dieses Angebotes Seiten und Dateien abrufen und dabei aufgefordert werden, persönliche Daten einzugeben, so bitten wir hierbei zu beachten, dass diese Datenübertragung über das Internet ungesichert erfolgt und die Daten somit von Unbefugten zur Kenntnis genommen oder auch verfälscht werden können.

Umgang mit E-Mail-Adressen
Wenn Sie uns eine E-Mail senden, verwenden wir Ihre Mail-Adresse nur für die Korrespondenz mit Ihnen. Selbstverständlich erfolgt keine Weitergabe an Dritte.

Auskunftsmöglichkeit
Falls unsere Kanzlei Daten zu Ihrer Person gespeichert hat, können Sie auf Antrag unentgeltlich Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten erhalten. Bitte informieren Sie uns, wenn wir unrichtige Daten über Sie gespeichert haben, damit wir diese berichtigen, sperren oder löschen können.
Sollten Sie noch weitere Fragen zum Datenschutz haben, nehmen Sie bitte mit
uns Kontakt auf.

Cookies
Cookies sind kleine Datenmengen, die vom Betreiber einer Web-Seite auf Ihrem
Rechner gespeichert werden. Für die Durchführung einiger Funktionen unserer
Webpräsenz werden Daten in Cookies gespeichert. Temporäre Cookies werden beim Schließen des Browsers automatisch gelöscht. Sie enthalten lediglich eine Identifikations-Nummer (Session ID), die es dem Server erlaubt, die aufeinander folgenden Anfragen des Browsers demselben Benutzer zuzuordnen. Temporäre Cookies werden von vielen Servern verwendet, sie stellen kein Sicherheitsrisiko dar.
Anders verhält es sich mit permanenten Cookies, die auch von anderen Servern gelesen werden können.
Bei Cookies haben Sie die Wahl, ob Sie diese zulassen möchten. Änderungen hierzu können in Ihren Browsereinstellungen vorgenommen werden.
Durch Ändern Ihrer Browser-Einstellungen (zumeist unter „Option“ oder
„Einstellungen“ in den Menüs der Browser zu finden) haben Sie die Wahl, alle Cookies zu akzeptieren, beim Setzen eines Cookies informiert zu werden oder alle Cookies abzulehnen. Wenn Sie sich entscheiden, unsere Cookies nicht anzunehmen, kann es möglich sein, dass die Funktionalität auf unseren Seiten vermindert ist und manche Dienste nicht in Anspruch genommen werden können.

Plattform zur Online-Streitbeilegung der Europäischen Kommission: http://ec.europa.eu/consumers/odr/

image_print